Neuanfang in der Führungsebene

„Irgendwann kommt die Zeit, an der es einen Genarationenwechseln geben muss“, so optimistisch zeigte sich Eisensteck vor der heutigen Mitgliedervollversammlung. Wie bereits in den Leiterrunden zuvor angekündigt, werden die drei aktuellen Leitungen für eine neue Wahlperiode nicht mehr kandidieren.
Nico Eisensteck (von 2011 – 2015 im Amt), Jonas Bosch (von 2013 – 2015 im Amt) und Jana Schirmer (seit 2015 im Amt) gaben heute die Zügel an die jüngere Gerneration weiter.
Um 14 Uhr lud die Pfarrjugendleitung zur jährlichen Mitgliedervollversammlung im Pfarrheim ein. 25 Mitglieder (davon 20 Stimmberechtigte) folgten der Einladung und trugen zu folgendem Ergebnis bei:

Die Pfarrjugendleitung 2016 besteht für ein Jahr aus:

Jan Löffelmann (seit 2016 im Amt)

Valentin Mohr (seit 2016 im Amt)

Madita Seus (seit 2016 im Amt, war bereits 2011 bis 2012 als Pfarrjugendleitung tätig)

Sabine Alschner (seit 2013 im Amt, geistliche Leitung)

Max Zentner (stellvertretende Pfarrjugendleitung)

Marc Stürzebecher (stellvertretende Pfarrjugendleitung)

*Alle Mitglieder der neuen Pfarrjugendleitung wurden für ein Jahr von der Mitgliedervollversammlung gewählt. Marc und Max unterstützen in der Funktion als stellvertretende Pfarrjugendleitung das Leitungsteam!

Das Amt des Kassenwarts wird für zwei weitere Jahre ausgeführt von:

Jörg Stürzebecher (seit 2012 im Amt)

Daniel Lehr (seit 2016 im Amt)

*Jörg wurde zusammen mit Daniel auf weitere zwei Jahre zum Kassenwart gewählt.

Das Amt der Kassenprüfer wird für zwei Jahre ausgeführt von:

Fabian Kugler (seit 2016 im Amt)

Sarah Brouczek (seit 2016 im Amt)

*Beide wurden für zwei Jahre gewählt.

Das Amt des Schriftführers wird für ein Jahr ausgeführt von:

Lisa Steiger (seit 2015 im Amt)

*Lisa wurde erneut als Schriftführerin gewählt.

20160124_153336

Herzlich Wilkommen dem neuen Leitungsteam um: Marc, Max, Jan, Daniel, Jörg, Valentin, Lisa und Madita

20160124_154240

Die alte Pfarrjugendleitung bedankt sich bei allen Gruppenleitern für die tolle Zusammenarbeit und wünscht der neuen Leitung viel Glück für die bevorstehenden Aufgaben. „Wir freuen uns über die Bereitschaft der neuen Gruppenleiter und sind natürlich auch für die neue Leitung nicht aus der Welt“, so Bosch am Ende der Versammlung.