Neue Leitung für das Jahr 2018

Wie jedes Jahr fand am Sonntag den 28.1.2018 die Mitgliedervollversammlung der KjG Harthausen statt. Die vorhergehende Pfarrjugendleitung (bestehend aus Madita Seus, Marc Stürzebecher und Valentin Mohr) gaben voller Zuversicht ihre Ämter an ihre Nachfolger ab. Viele junge und engagierte Mitglieder stellten sich zur Wahl auf um die KjG aktiv zu unterstützen und zu leiten. Die 29 Anwesenden (27 davon stimmberechtigt) kamen mit meist eindeutigem Stimmverhältnis zu folgenden neuen Besetzungen:

Die Pfarrjugendleitung für das Jahr 2018 übernehmen:

Jana Ritter
Nicolas Jäckle
Xaver Steigleider und
Sabine Alschner (geistliche Leitung)

Die jeweiligen Ämter der Pfarrjugendleitung wurden auf ein Jahr gewählt.

Die Aufgabe des Kassenwartes übernehmen für die folgenden zwei Jahre:

Jörg Stürzebecher
Max Zentner (übernimmt das Amt ab dem 18. Geburtstag)
Max Bosch (ebenfalls ab dem 18. Geburtstag

In das Amt der Kassenprüfer wurde für zwei Jahre gewählt:

Marc Stürzebecher
Valentin Mohr

Das Amt der Schriftführerin übernimmt:

Madita Seus

Nachdem das Leitungsteam neu gewählt wurde, ermutigte der nicht mehr aktive Pirmin Kögel alle Mitglieder der KjG Harthausen stets innovativ zu bleiben. Zuversichtlich betonte er, dass die KjG Harthausen sich den neuen Zeiten anpassen müsse um weiterhin attraktiv für Kinder und Jugendliche aus der Harthäuser Gemeinde zu bleiben.

 

Unser neues Leitungsteam